et-loader

Einfach Online bestellen oder anrufen +49 (0) 3375 467 71 00


Zurück

Captain Cook Kindermesser, Tranchiermesser 18 cm, KIDL

Ein Kindermesser speziell auf kleine Hände abgestimmt

  • Tranchiermesser
  • Klingenlänge 18 cm
  • Design by Georg Draser

 

Über die Chroma Captain Cook Cnives

Die Captain Cook Messer werden aus japanischem „Pure 301 Stahl“ hergestellt, somit sind die Klingen sehr scharf und bleiben es auch lange.

Es ist der gleiche Stahl wie bei den berühmten CHROMA type 301 Messern, die von F.A. Porsche entworfen wurden.

  • Gesamtgröße und Heftergonomie der Kindermesser sind speziell auf kleine Hände abgestimmt.
  • Das Heft kann vorne fest umfasst werden und ist im hinteren Bereich flächig dem Handballen angepasst.
  • Die weichen, gummiartigen Kunststoffbereiche, ergänzt durch seitliche Noppen, ermöglichen rutschsicheres Greifen.
  • Der vordere Heftbereich wurde über den Klingenrücken verlängert, sodass die Kraft der Hand kann damit fast vertikal auf das Schneidgut einwirken kann.
  • Abgerundete Spitzen verringern die Verletzungsgefahr.
  • Empfohlen vom Club Aldiana 

Gebrauchsanleitung:

Bitte geben Sie CHROMA Captain Cook, wie jedes gute Messer, nicht in den Geschirrspüler. Kurz mit lauwarmen Wasser abwaschen und vorsichtig abtrocknen. Das Messer ist nur zum Schneiden von Lebensmitteln, jedoch nicht als Werkzeug wie Schraubenzieher etc. Schneiden Sie keine Knochen oder Tiefgefrorenes. Schneiden ist die Bewegung vor- und zurück, jedoch Hacken ist von oben nach unten. Um die Klingen zu schonen, sollten die Messer nur in einem Messerblock oder an einer CHROMA Magnetleiste aufbewahrt werden, jedoch nie lose in der Schublade. Schneiden Sie nur auf Holz- oder Kunststoffbrettern, jedoch nie auf Glas, Granit oder anderen ungeeigneten Unterlagen, sonst könnte dies das Messer stumpf machen. Wir empfehlen als Unterlage die CHROMA Butcher Boards. Schleifen Sie Captain Cook Messer regelmäßig mit einem CHROMA Schleifstein nach, bevor diese stumpf werden.
Alle lieben Kinder-Kochmesser!

Bei der Benutzung durch Kinder:

  1. Ständige Betreuung durch einen Erwachsenen ist notwendig und hilfreich.
  2. Machen Sie den Kindern vor jeder Arbeit klar, dass sie mit gefährlichen, professionellen Werkzeugen arbeiten
  3. Sollte das Kind mit dem Messer albern, rumfuchteln oder unkonzentriert arbeiten, nehmen Sie es sofort wieder weg.
  4. Das Kind sollte das Schneidbrett in Ellenbogenhöhe haben. Ob die Kinder sitzen oder stehen, ist nicht wichtig, solange es den Kindern bequem ist und sie sicher stehen bzw. sitzen.
  5. Mehrere Kinder sollten mindestens 1,5 Armlängen voneinander entfernt arbeiten.
  6. Beginnen Sie mit weichem Schneidgut wie Apfel, Gurke oder Käse, damit das Kind ein Gefühl für das Messer bekommt. Erst später harte Lebensmittel wie Möhre oder Kartoffel schneiden lassen.
  7. Achten Sie darauf, sämtliches Schneidgut gut auf dem Brett aufliegt und nicht wegrutschen kann. Gegenfalls das Schneidgut halbieren!
  8. Zeigen Sie dem Kind den Krallengriff (Fingerspitzen zum Handrücken nach innen), damit es sich nicht in den Finger schneidet.
  9. Überprüfen Sie vor der Arbeit, das die Messer scharf genug sind. Stumpfe Messer bedeuten eine große Gefahr, da Kraft aufgewandt werden muss und das Kind leicht abrutschen kann.
  10. Nie in ein fallendes Messer greifen.