Haiku Damascus Logo

CHROMA Haiku Damascus
Nur echt mit dem Falken – CHROMA HAIKU Damastkochmesser

Die Idee von CHROMA Cutlery war, die erfolgreichen CHROMA Haiku Messer mit einer noch besseren Klinge auszustatten. Der Produzent Sumikama, bei dem es sich um den ersten und vermutlich besten Hersteller von Damast-Küchenmessern in Serienfertigung handelt, und die Klinge bestens zu der klassischen, japanischen Charakteristik der CHROMA Haiku Messer passt, wurde mit der Durchführung beauftragt.

Schließlich überzeugte die unglaubliche Schärfe der Klinge und die sehr gute Schnitthaltigkeit. Die Härte der Messer beträgt 59-60 HRC. Die Klingen werden von Sumikama geliefert und bei CHROMA in Japan geschliffen und montiert. Der Griff der Messer wird aus hochwertiger japanischer Kirsche gefertigt.
CHROMA Haiku Damascus dürfen nur auf Schleifstein geschliffen werden
Die CHROMA Haiku Damascus Messer dürfen wie nahezu alle unsere Messer ausschließlich mit einem Schleifstein geschliffen werden, ein normaler Wetzstahl würde den aufwendigen Schliff nur zerstören. Wir empfehlen die Schleifsteine von CHROMA, die eine ausgezeichnete Qualität zum günstigen Preis haben.

CHROMA Haiku Damascus nur mit der Hand reinigen

Die Reinigung der Messer sollte immer per Hand mit warmen Wasser und etwas Spülmittel erfolgen. CHROMA Haiku Damascus Messer dürfen NIE in den Geschirrspüler!

Wieso hat denn das HAIKU Damascus Messer nur 33 Lagen, während viele preiswerte Fabrikate mit 67 Lagen werben? Dazu antwortet der unser japanischer Produktionsmeister:

„There are two ways to count layers. When we count layers on HAIKU damascus, we count as one layer for the set (2 pcs of steel, soft and harder) and the steel factory says it is the correct way to count while some factories count one layer for the first soft steel and another layer for the second a little harder steel, which makes the number of the layers double. If we count 1st layer for the first soft steel and 2nd layer for a little harder steel, the layers for HAIKU Damascus would be – including the core steel – 65 layers in that case. No idea, how some „makers“ of very cheap knives count 67 layers … If they count like this, it should be 65 layers. It seems to be more advertisement than knife knowledge.“

Die Messer sind:

Lieblingsmesser verschiedener Sterneköche
extrem scharf
liegen perfekt in der Hand

Chefköche lieben das CHROMA Haiku Damascus
Die sechs wichtigsten Küchenmesser von CHROMA Haiku gibt es jetzt mit Damaszener-Klinge, 33-lagig mit VG10-Stahl als Mittellage. Da macht das Schneiden so richtig Spaß!

Der Berliner Sternekoch Kolja Kleeberg vom Restaurant VAU in der Bild-Zeitung: „Meine Lieblingsmesser!” Die würde er sogar auf eine einsame Insel mitnehmen.

Sven Elverfeld, Drei-Sterne-Koch vom Ritz-Carlton, Wolfsburg:

„Die Haiku – Damascus Messerklingen sind extrem scharf, die Messer handlich, nicht zu schwer oder zu leicht. Sie liegen perfekt in der Hand. Durch eine große Auswahl der verschiedenen Modelle hat man für jede Arbeit das richtige Messer zur Verfügung. Es macht einfach Spaß damit zu arbeiten. Mein absolutes Lieblingsmesser!“

Auch TV-Küchenchef Martin Baudrexel schwört auf seine Haiku Damast Messer, die er nicht nur unterwegs immer dabei hat, sondern auch in seinem Restaurant Isargold in München benutzt.

CHROMA Haiku Damascus

Nur echt mit dem Falken – CHROMA HAIKU Damastkochmesser

Die Idee von CHROMA Cutlery war, die erfolgreichen CHROMA Haiku Messer mit einer noch besseren Klinge auszustatten. Der Produzent Sumikama, bei dem es sich um den ersten und vermutlich besten Hersteller von Damast-Küchenmessern in Serienfertigung handelt, und die Klinge bestens zu der klassischen, japanischen Charakteristik der CHROMA Haiku Messer passt, wurde mit der Durchführung beauftragt.

Schließlich überzeugte die unglaubliche Schärfe der Klinge und die sehr gute Schnitthaltigkeit. Die Härte der Messer beträgt 59-60 HRC. Die Klingen werden von Sumikama geliefert und bei CHROMA in Japan geschliffen und montiert. Der Griff der Messer wird aus hochwertiger japanischer Kirsche gefertigt.

Die CHROMA Haiku Damascus Messer dürfen wie nahezu alle unsere Messer ausschließlich mit einem Schleifstein geschliffen werden, ein normaler Wetzstahl würde den aufwendigen Schliff nur zerstören. Wir empfehlen die Schleifsteine von CHROMA, die eine ausgezeichnete Qualität zum günstigen Preis haben.

Die Reinigung der Messer sollte immer per Hand mit warmen Wasser und etwas Spülmittel erfolgen. CHROMA Haiku Damascus Messer dürfen NIE in den Geschirrspüler!

Wieso hat denn das HAIKU Damascus Messer nur 33 Lagen, während viele preiswerte Fabrikate mit 67 Lagen werben? Dazu antwortet der unser japanischer Produktionsmeister:

„There are two ways to count layers. When we count layers on HAIKU damascus, we count as one layer for the set (2 pcs of steel, soft and harder) and the steel factory says it is the correct way to count while some factories count one layer for the first soft steel and another layer for the second a little harder steel, which makes the number of the layers double. If we count 1st layer for the first soft steel and 2nd layer for a little harder steel, the layers for HAIKU Damascus would be – including the core steel – 65 layers in that case. No idea, how some „makers“ of very cheap knives count 67 layers … If they count like this, it should be 65 layers. It seems to be more advertisement than knife knowledge.“

Die sechs wichtigsten Küchenmesser von CHROMA Haiku gibt es jetzt mit Damaszener-Klinge, 33-lagig mit VG10-Stahl als Mittellage. Da macht das Schneiden so richtig Spaß!

Der Berliner Sternekoch Kolja Kleeberg vom Restaurant VAU in der Bild-Zeitung:

„Meine Lieblingsmesser!” Die würde er sogar auf eine einsame Insel mitnehmen.

Sven Elverfeld, Drei-Sterne-Koch vom Ritz-Carlton, Wolfsburg:

„Die Haiku – Damascus Messerklingen sind extrem scharf, die Messer handlich, nicht zu schwer oder zu leicht. Sie liegen perfekt in der Hand. Durch eine große Auswahl der verschiedenen Modelle hat man für jede Arbeit das richtige Messer zur Verfügung. Es macht einfach Spaß damit zu arbeiten. Mein absolutes Lieblingsmesser!“

Auch TV-Küchenchef Martin Baudrexel schwört auf seine Haiku Damast Messer, die er nicht nur unterwegs immer dabei hat, sondern auch in seinem Restaurant Isargold in München benutzt.

Katalog – CHROMA HAIKU Damascus