Gefüllter Kürbis mit Schaumsößchen

gefuellter-kuerbis-Fotocredit-to-bikko-Toby-Koch

Fotocredit: Copyright to bikko - Toby Koch

Für 4 Personen | Zubereitungsdauer: ca. 40 Minuten

Zutaten Kürbis:
1 mittelgroßer Hokkaido Kürbis
600 g Rinderhackfleisch
20 g getrocknete Tomate
50 g Weißkraut
1 Stängel Rosmarin
1 Stängel Basilikum
1 Stängel Oregano
50 g Parmesan

Zutaten Schaumsößchen:
200 ml Gemüsefond
250 ml Sahne
1 Lorbeerblatt
1 Zwiebel

Sowie:
Salz & Pfeffer

Zubereitung Kürbis: Den Kürbis queer aufschneiden und von den Kernen befreien, danach getrocknete Tomaten, Weißkraut und die Kräuter fein schneiden und mit dem Hackfleisch vermengen. Danach die Masse aufteilen und in den Kürbis füllen. Mit Parmesan bestreuen.

Im vorgeheiztem Backofen bei 180 Grad ca 30 -45 Minuten garen.

Zubereitung Schaumsößchen:
Die Zwiebel klein schneiden, mit etwasÖl und dem Lorbeerblatt anbraten. Gemüsefond aufgießen und ca. 5 Minuten kochen lassen. Dann die Sahne hinzu geben und wiederum 5 Minuten kochen lassen. Danach das Lorbeerblatt herausnehmen und würzen mit Pfeffer und Salz, danach mit einem Pürierstab aufschäumen.

Rezepte: Copyright © Mirko Reeh

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.