Entenbrust in Orangensauce auf Kartoffel - Zucchinitörtchen

Entenbrust-Fotocredit-to-bikko-Toby-Koch

Fotocredit: Copyright to bikko - Toby Koch

Zutaten Ente:
4 Entenbrustfilets
50 g Butter
150 g Schalotten1 Knoblauchzehe
250 ml Weißwein
1 EL gehackter Thymian
1 Lorbeerblatt
4 Orangen
1 Zitrone
2 EL Zucker
1 EL Stärke
Salz & Pfeffer

Zutaten Törtchen:
600 g Kartoffeln
300 g Zucchini
200 ml Sahne
100 ml Gemüsefond
2 Eier
200 g Mozzarella
Rosmarin, Pfeffer & Salz

Zubereitung: Die Entenbrustfilets säubern. Butterin einer hohen Pfanne oder Kasserolle erhitzenund die Entenbrust bei starker Hitze anbraten. Dann bei 180 Grad im Backofen ca. 8 Minuten fertig garen.

Orangen auspressen, Zucker in einer hohen Kasserolle schmelzen, mit dem Saft der Orangen ablöschen und so lange köcheln lassen bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Dann diedie restlichen Zutatenhinzufügen. So lange einköcheln lassen bis eine sirupartige Flüssigkeit entsteht, danndurch ein Haarsieb streichen. Den Sirupnun mit etwas Stärke binden und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung Törtchen: Kartoffeln und Zucchini in Scheiben schneiden, dann in eine Auflaufform fächern. Sahne, Gemüsefond, und Eier sehr gut mit einander verquirlen, danach abschmecken mit Pfeffer, Salz und Rosmarin. Die Masse über die Kartoffeln und Zucchini gießen, den Mozzarella in kleine Würfelchen oder in dünne Scheiben schneiden. Bei 180 Grad im Vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten garen.

Rezepte: Copyright © Mirko Reeh

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.